Wir schulden dem Leben das Leuchten in unseren Augen.

... und das gilt besonders jetzt, in diesen wechselhaften Zeiten. Deshalb ist es wichtig, zu entscheiden, womit wir unsere Seele nähren. Uns bleibt die Freiheit, die Zuversicht groß zu machen, Natur, Achtsamkeit und Kontemplation als Kraftquellen zu nutzen. Es ist an der Zeit, die großen Fragen wahrhaftig zu stellen, ein JA zum Leben zu entwickeln und sich von dort aus neu zu orientieren.

Als Kursleiterin im TEAM BENEDIKT biete ich Seminare zur Stärkung im (Berufs)Leben und Persönlichkeitsentwicklung im Kloster an. Als Coach und Seelsorgerin ermutige ich Menschen, ihr Leben kraftvoll zu gestalten. Als Diakonin bringe ich eine sinnstiftende, an Werten orientierte und spirituelle Dimension in die professionelle Beratung ein.

Leidenschaftlich gerne schreibe ich als Kolumnistin und Autorin der Verlage adeo,  bene!, Patmos und Chrismon  über das gelingende Leben, den Aufbruch in der Lebensmitte und das sinnerfüllte Arbeiten. Es geht darum zu erkennen, wofür wir leben und dann zu leuchten, statt zu glänzen.

Entdecke die Möglichkeiten

finden Sie neue Kraft

In einem Coaching
mit mir

In einem Vortrag
von mir

in einem Seminar mit mir

Aktuelles

"Keiner lebt für sich allein." (die Bibel, Römerbrief)

So, wie viele von uns bin ich selbst zusammengezuckt, als ich das Wort „systemrelevant“ zu Beginn der Corona-Pandemie hörte. Was und wer ist wann und wofür relevant, habe ich mich gefragt? Und wer kann das überhaupt beurteilen?

Keiner von uns lebt für sich allein! Wir brauchen beides die Verbundenheit und zugleich die persönliche Freiheit. Doch zuallererst braucht ein Mensch das Wir.

Wie viel Zeit nehme ich mir für mein Leben?

Ist es das Leben, das ich mir zu leben erträumt habe?

Machen Sie sich unter meiner professionellen Anleitung als Resilienz-Coach auf eine Entdeckungsreise zu mehr Selbstvertrauen, Sinn und Lebenskraft.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht