Erfrischend und ohne moralischen Zeigefinger

Dazu gibt es als i-Tüpfelchen noch kleine Anleitungen fürs eigene Gelingen. Sehr empathisch und ohne moralischen Zeigefinger zeigt die Autorin ihren Weg hin zu erfülltem Leben auf und ermutigt ihre Leser, ihren eigenen - guten - Lebensweg zu finden.

E. Golla, Stuttgart

Zurück

Wie viel Zeit nehme ich mir für mein Leben?

Ist es das Leben, das ich mir zu leben erträumt habe?

Machen Sie sich unter meiner professionellen Anleitung als Resilienz-Coach Beate Hofmann auf eine Entdeckungsreise zu mehr Selbstbestimmung und Lebenskraft.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht